VOLLMOND IN STIER am 14.11.2016

In diesen Tagen tanzt Vater Sonne mit der wilden, ungestümen Lilith und wir loten unsere Tiefen aus – das Licht des Bewusstseins scheint in die „dunkelsten“ Ecken unseres Selbst (und des Kollektivs!). The Tunnel of Transformation at its peak! Und dieser Tanz mit Lilith birgt höchste Entwicklungschancen. Er zeigt uns, was noch liebevoll angenommen und gelebt werden darf – und uns unabhängiger und authentischer macht.

And there’s a light at the end of the tunnel! Die Vorbereitungen beginnen bereits am Wochenende, wenn die Mondin sich in die Opposition zu Vater Sonne bewegt … Unsere verborgensten Seelenecken erhalten noch einmal helles Licht. Und wir spüren langsam, wie es uns leichter fällt, einfach anzunehmen, was schmerzt und zu akzeptieren, was sich allmählich zeigt. Und es ist viel!

Der Supermond am nächsten Montag ist nicht nur ein astrologisches, sondern auch ein astronomisches Jahrhundertereignis: Er scheint grösser als jeder andere in den letzten 70 Jahren … and this means big big impact!

Es zieht sich eine Kraftlinie von der Zentralsonne der Plejaden zur Mondin, Erde, Sonne und Lilith. Der plejadische Vollmond bringt energetische Updates! Wir werden gewissermassen neu … und endlich zeigen sich unsere inneren Schätze noch klarer. Es fühlt sich an wie innerer Balsam: Unsere seelische Vorratskammer wird gefüllt …

Feiere also den Vollmond am Montag! Nimm dir eine Weile Zeit bevor du schlafen gehst und stell dich ganz bewusst unter dieses starke Licht. Nimm es auf und sei dankbar für dieses kosmische Geschenk. Atme die Energien tief in dich ein und nimm sie in jede Zelle deiner Physis auf. Und nimm an, was sich zeigt. Du wirst grösser dadurch – und Gaia auch!

Das Potential ist enorm in diesen Tagen. Nutze es! We are growing, beautiful soul 

About Adrian

Ich bin Adrian. Lehrer, Stadtschamane, Beobachter der Zeit. Wenn ich nicht Reiki- oder Astroworkshops gebe oder in meiner stadtschamanischen Praxis in Luzern meinen Klienten helfe, ihr inneres Universum zu erkunden und Heilung auf tiefer Ebene zu bewirken – dann bin ich Lehrer/Dozent an der Pädagogischen Hochschule und helfe angehenden Lehrern dabei, die Welt des Rationalen zu erkunden: Einer von vielen Bewusstseinsräumen.

Facebook Instagram

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *