Im kommenden Jahr brechen die Balken! Ans 2020 werden wir uns noch lange erinnern! The Age of Aquarius is here!

Ganz bestimmt: Eine bahnbrechende Energie wird uns durch das ganze Jahr 2020 begleiten … Die Vorbereitungen sind ja auch seit Jahren schon im Gange. Wir sind bereit für Neues … Auch wenn du im Moment manchmal das Gefühl hast, du siehst noch nicht klar: In den kommenden Wochen im Januar fällt vieles einfach an seinen Platz – um sich im Laufe dieses und der kommenden Jahre dann dort einzurichten. Habe Geduld. Und einen guten Fokus.

Dass wir im Aufbau eines wichtigen, energetischen Momentums sind, merken wir schon seit längerem. Über die Sonnenwende- und Weihnachtstage hat sich eine dichte Energie sondergleichen aufgebaut. Ich habe bisweilen das Gefühl, den Raum um mich in seiner Dichte physisch spüren zu können. Auf allen Ebenen wird an unseren Körpern gearbeitet – um uns bereit zu machen für eine neue Zeit. Und das fühlt sich oft eher schwierig an. Gerade wenn wir uns nicht in Stille und Ruhe zurückziehen, und dem Ganzen einfach zuschauen können. Die Energiearbeit an unseren Körperstrukturen ist jetzt einfach in vollem Gange.

Die höchste Verdichtung erreichen wir zum Wochenende vom 10.–12. Januar. Am Freitagabend, 10. Januar werden wir zuerst den äussert starken Krebs-Vollmond und die Mondfinsternis (exakt um 20:20) erleben. Eine Kraftlinie in unserem Sonnensystem – gerichtet auf den Fixstern Sirius, der viel Heilenergie auf die Erde bringt. Auf der Achse, auf der der Vollmond stattfindet, reihen sich an dem Wochenende auch Merkur, Jupiter, Saturn, Pluto und die Mondknotenachse ein.

Am Samstagmorgen früh geht dann Uranus wieder vorwärts! High Energy! Wenn es sich also in der Nacht vom Freitag auf Samstag – und vielleicht das ganze Wochenende lang – so anfühlt als stündest du unter Starkstrom: It’s Uranus updating you! Es kommt viel Information rein in dieser Zeit. Entspanne dich einfach so gut es geht. Leg dich hin und leg deine Hände auf die Brust – entspanne dich. Dann kommen auch plötzlich neue Ideen. Inspiration! Lass dich darauf ein …

Am Sonntagabend findet dann auch noch die Saturn-Pluto Konjunktion statt. Das ist das Kernereignis in diesem Jahr! Die letzte Saturn-Pluto Konjunktion in Steinbock fand 1517 statt als die Reformation den Westen revolutioniert und damit eine neue Zeit eingeleitet hat. Und als Pluto das letzte Mal 1762–1778 durchs Steinbockreich gewandert ist, brach kurz darauf die französische Revolution aus. Du siehst also: Heisse Zeiten, in denen wir leben. Der ganze Wirbel und Wandel ist kollektiv! Und du trägst deinen Teil dazu bei.

Die starke Energie dieser Zeit nutzt du am Besten, indem du deine neuen Strukturen fokussierst. Die hohe geistige Klarheit dieser Tage eignet sich hervorragend dazu, sich realistische Ziele zu setzen: Fürs 2020 und das ganze kommende Jahrzehnt! Folgende Fragen können dir dabei helfen: Was möchte sich durch mich manifestieren? Wer bin ich wirklich? In welcher Rolle fühle ich mich wohl? Wo möchte ich Verantwortung übernehmen? Und wo nicht (mehr)?

Die Wochen danach geht es dann hauptsächlich darum, die Energien dieses Wochenendes zu integrieren. Wenn am 16. Januar dann Merkur und am 20. Januar die Sonne das Steinbockzeichen verlässt, wird es bereits ein wenig luftiger … und wieder leichter! Und freue dich schon jetzt auf den Wassermann-Neumond am 24. Januar. Der hat dann wirklich eine leichte, luftige Energie. Triff dich mit Gleichgesinnten und feiere das Wassermann-Zeitalter, das jetzt kommt. Und setzt bei einem kleinen, aber bewussten Ritual die Samen für eure neuen, innovativen Projekte. Es ist wieder Zeit für Einzigartigkeit!

Und damit wünsche ich dir viel Klarheit und Fokus für den Übergang!

Herzlich
Adrian

P.S. Ich biete ab sofort wieder Coachingtermine an. Entweder in unserer Praxis in Luzern oder online per Skype, Facetime oder Zoom.